SBF See, SKS, Bodenseeschifferpatent, SBF Binnen

Vom SBF See über SKS und Bodenseeschifferpatent A + D zum SBF Binnen

Sie beginnen mit dem Sportbootführerschein See. Dieser Schein ist Voraussetzung für die Zulassung zur Prüfung für den SKS. Die SKS-Prüfung besteht aus den beiden voneinander unabhängigen Teilen Theorie und Praxis. Für die Zulassung zur Praxisprüfung ist zusätzlich der Nachweis über 300 sm auf einer seegehenden Yacht zu erbringen. Nach Ausstellung des SKS folgt das Bodenseeschifferpatent. Die Prüfung dazu kann entweder in Stuttgart oder am Bodensee abgelegt werden. Für das Bodenseeschifferpatent wird die Praxis Motor vom SBF See anerkannt, die Praxis Segel wird vom SKS oder, falls vorhanden, vom SBF Binnen Segel, anerkannt. Ebenso wird der Segelteil der Theorie anerkannt. Nach erfolgreicher Prüfung zum Bodenseeschifferpatent wird auf Antrag beim DSV der Sportbootführerschein Binnen Motor + Segel ohne weitere Prüfung ausgestellt.

Zurück

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>