Sportbootführerschein Binnen (SBF Binnen)

 Der Sportbootführerschein (SBF) Binnen ist ein amtlicher Führerschein, der zum Führen von Sportbooten mit einer  Motorleistung von mehr als 15 PS auf Binnengewässern vorgeschrieben ist.

ACHTUNG:
Für einige Landesgewässer gibt es jedoch Sonderregelungen: auf dem  Rhein zum Beispiel gilt weiterhin die 5 PS -Grenze!!

Die Theorie zum Sportbootführerschein Binnen besteht aus dem Allgemeinen Teil  und dem Teil Segel (Teil C).

Theorie und Praxis der Ausbildung verlaufen parallel und werden auch an einem Tag geprüft.

Besteht das Interesse, die Sportbootführerscheine Binnen und See zu erwerben, dann empfehlen wir, mit dem SBF See zu beginnen und danach den SBF Binnen abzulegen. Diese Reihenfolge sieht auch unser Kombiangebot „Binnen und See“ vor. Der Besitz des Sportbootführerscheins See gilt als Nachweis für die Praktische Prüfung. Es muss dann nur die Theorie-Prüfung für die Teile „Allgemein“ abgelegt werden.

Zulassung zur Prüfung SBF Binnen:
Mindestalter 14 Jahre für den Teil Segel
Mindestalter 16 Jahre für den Motorteil

Theorieunterricht Sportbootführerschein Binnen
Die Theorie zum Sportbootführerschein Binnen besteht aus folgenden Teilen:
6 Unterrichtseinheiten – Allgemeiner Teil mit Motor und Prüfungsvorbereitung
2 Unterrichtseinheiten – Teil C, Segel

Praktische Ausbildung
Die praktische Ausbildung im Segeln und Motorboot fahren findet in kleinen Gruppen von zwei Personen statt. Während der Ausbildung werden Sie ausführlich mit unseren Schulungsbooten vertraut gemacht und können das in der Theorie erworbene Wissen in die Praxis umsetzen.

Im Preis für die Praxis sind alle Übungsstunden einschließlich der Prüfungsfahrt enthalten. Es gibt KEINE Stundenbegrenzung!

Praxis Motorboot
Der Praxisunterricht Motorboot findet in kleinen Gruppen von zwei Personen im Hafen von Maxau und auf dem Rhein statt. Während der Ausbildung werden Sie ausführlich mit unserem Schulungsboot vertraut gemacht und können das in der Theorie erworbene Wissen in die Praxis umsetzen.
Unsere Ausbildung umfasst nicht nur die erforderlichen Prüfungsmanöver, sondern auch eine intensive Fahrpraxis und Gewässerkunde auf dem Rhein. Dazu gehören das Begegnen und Überholen von Frachtschiffen, Fahren im Strom und Boje-über-Bord-Manöver im Strom!
Mit dem Praxisunterricht Motorboot beginnen wir frühzeitig vor den Prüfungsterminen zu den Sportbootführerscheinen See und Binnen. Diese Termine finden jeweils nach individueller Absprache statt.

Praxis Segeln
Der Praxisunterricht Segeln findet am Goldkanal statt. Dort liegt unser Ausbildungsschiff, ein offenes Kielboot vom Typ Sailhorse.
Mit dem Praxisunterricht Segeln beginnen wir Ende April / Anfang Mai. Die Termine werden dann nach individueller Absprache stattfinden.

Wegbeschreibung Goldkanal

Zurück

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>